Exceo 5a

Was wir alleine nicht schaffen

 

Am Montag machte sich die Klasse 5a auf den Weg nach Groß Grönau, um bei Exceo teilzunehmen. Die erste Aufgabe lösten aber zunächst die beiden Trainerinnen, indem sie versuchten in möglichst kurzer Zeit alle Namen der anwesenden Schülerinnen und Schüler zu lernen, was beiden ausgezeichnet gelang und die Kommunikation vereinfachte. Nach dieser Vorlage war nun die Klasse gefragt. Unterschiedliche Aufgaben mussten gelöst werden, unter anderem ein Slackline Parcour und eine einige Vertrauensübungen. Dies konnte jedoch nur gelingen, wenn alle im Team arbeiteten und sich gegenseitig halfen. Klingt einfacher als es ist und so gelang es nicht immer die teils anspruchvollen Herausforderungen zu meistern.