Klassenfahrt 7b

Segel hoch

 

Auch die 7b nutzte die erste Schulwoche, um der Schule zu entkommen und begab sich nach Heiligenhafen. Dort nahmen die Schülerinnen und Schüler an einem Surf- bzw- Segelkurs teil. Jeden Morgen ging es drei Stunden aufs Brett und ins Boot und natürlich gab es auch einen Theorieteil mit allem, was man über Wind, Wetter und Segel wissen muss. Die Nachmittage waren ähnlich ereignisreich. Es wurde eine Stadtrallye gemacht, ausgiebig der Strand genutzt und Beachvolleyball gespielt. Außerdem stachen alle zu einer Hochseeangelfahrt in See, auf der sogar eigenhändig vier Schollen gefangen wurden.

Zum bestanden Surfschein gratulieren wir Mike, Jared, Janelle, Kiara, Lara, Luisa, Tom, Pascal und Leon. Zum bestandenen Segelgrundschein gratulieren wir Jannik.

Mast und Schotbruch!