SUP Polo 9b

An die Paddel - fertig - LOS

 

An eine ganz neue angesagte Trendsportart wagten sich am Mittwoch auf der Wakenitz verschiedene Schulen des Umkreises. Neben der ESG waren u.a. das Schwartauer GaM, die Ratekauer Cesar-Klein-Schule, das Lübecker Johanneum oder auch die Reinfelder IKS am Start. SUP Polo wurde gespielt. Die berechtigte Frage, was das ist, lässt sich kurz so beantworten: 2 Teams mit je 3 Spielern versuchen, auf SUPs mithilfe eines Paddels in einer vorgegebenen Zeit möglichst viele Tore zu schießen. Eine recht wacklige und auch kräftezehrende Herausforderunge. Die ESG stellte zwei Team bestehend aus Schülerinnen und Schüler der 9b sowie ein gemischtes Team aus Lehrern und Schülern. Die Teams der ESG schlugen sich tapfer und erreichten im starken Teilnehmerfeld respektable Plätze.