Tag des Grundgesetzes

Alles, was Recht ist

 

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wurde am 23.5.19 70 Jahre alt. Es bildet den Rahmen unseres gesellschaftlichen und politischen Zusammenlebens, weshalb dieser Unterrichtstag ganz im Zeichen des Grundgesetzes stand. Die Schülerinnen und Schüler setzten sich in den Jahrgängen und Klassen mit unterschiedlichen Themen auseinander wie z.B. der Namensgeberin unserer Schule Elisabeth Selbert, als eine der "vier Mütter des Grundgesetzes". Die unteren Klassen informierten sich über ihre Rechte als Kinder, während sich die 8. Klassen mit Organisationen wie Amnesty International beschäftigten, die sich weltweit um die Einhaltung der Menschrechte bemühen. Insgesamt ein wichtiges Thema, mit dem sich unsere Schülerinnen und Schüler interessiert auseinandersetzten.