Praktikum Jahrgang 9

Elterninformation - Betriebspraktikum Jahrgang 9

 

Liebe Eltern,

vom 21.09. – 02.10. sollte eigentlich das Betriebspraktikum des 9. Jahrgangs stattfinden. Leider haben nur wenige Schüler:innen bisher einen geeigneten Praktikumsplatz finden können. Dies hat vor allem auch mit den erhöhten Sicherheitsbedingungen in der CoronaZeit zu tun.

Da wir davon ausgehen, dass auch nach den Herbstferien die Bedingungen sich nicht entscheidend verändern werden, nach den Weihnachtsferien bereits die Prüfungsvorbereitung beginnt und im letzten Quartal Corona bedingt Unterricht ausgefallen ist, haben wir beschlossen, das Praktikum entfallen zu lassen.

Um dennoch die Möglichkeit einer praktischen Berufsorientierung geben zu können, haben wir uns im Sinne der Schüler:innen für folgende Regelungen entschieden:

  • Das Praktikum entfällt grundsätzlich. Es findet Unterricht laut Plan statt.
  • Die Schüler, die das Praktikum unbedingt durchführen wollen, können dies tun, müssen allerdings die wesentlichen Inhalte des Unterrichts nacharbeiten. Eine Verkürzung des Praktikums ist möglich.
  • Alle Schüler erhalten die Möglichkeit, sich für bis zu einer Woche beurlauben zu lassen, um ein freiwilliges Praktikum zu einem anderen Zeitpunkt zu absolvieren. Die Schüler sind natürlich dabei über die Schule versichert. Diese Zeit kann auch an die Ferien gehängt werden, um ein zweiwöchiges Praktikum zu ermöglichen. Die Klassenlehrer:innen sprechen die Beurlaubung aus.
  • Im Unterricht des Faches Wirtschaft-Politik soll die Berufsorientierung verstärkt thematisiert werden.

Ich hoffe, dass wir so allen Interessen bestmöglich genügen können, und hoffe auf Ihr Verständnis für diese schwierige Entscheidung.

Mit freundlichen Grüßen