Leistungsbewertung Förderschüler

Änderung der Leistungsbewertung für Schüler mit dem Förderschwerpunkt Lernen

 

Sehr geehrte Eltern,

 

mit Wirkung zum 23.06.20 ist die Zeugnisordnung angepasst worden. Deshalb ändert sich für Ihre Kinder die Form der Leistungsbewertung in Zeugnissen und Lernzielkontrollen.

  • In Lernzielkontrollen (Klassenarbeiten, Tests, Präsentationen, …) erhalten Ihre Kinder mit Beginn des Schuljahres wieder Zensuren, die auf Grundlage der differenzierten Anforderungen des Förderplans ihres Kindes gegeben werden.
  • Das Zeugnis wird weiterhin ein Notenzeugnis und eine Anlage mit einem Kompetenzraster zum Ankreuzen enthalten.
  • Für die Fächer, die nach den Anforderungen der Regelschule bewertet werden, erhält ihr Kind eine Zensur.
  • Für die Fächer, die nach dem Förderschwerpunkt unterrichtet werden, erhält ihr Kind weiterhin eine Bewertung im Kompetenzraster mit Kreuzen und zusätzlich eine Zensur.

Falls Sie noch Fragen zu dem neuen Bewertungsverfahren haben, wenden Sie sich gerne an die entsprechenden Klassenlehrkräfte bzw. die betreuenden Förderschullehrkräfte.

Mit freundlichen Grüßen