Elterninfo Päd. Insel

Eltern- und Schülerinformation

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler.

 

Nachfolgend ein paar Informationen der Schulsozialarbeit an der ESG bezüglich des Beratungsangebots:

 

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres (1. Halbjahr 2021/2022) sind wieder alle Schülerinnen und Schüler in voller Klassenstärke im Unterricht. Nach wie vor gibt es einige Beeinträchtigungen im Schulalltag. So ist das Tragen einer Mund- u. Nasenbedeckung in bestimmten Situationen notwendig.

 

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler die Zeit des Lockdowns unbeschadet überstanden haben. Insbesondere fehlten vielen die sozialen Kontakte; auch Ängste machten sich breit, wie es mit der Gesundheit innerhalb der Familie aussieht.  Der Wiedereinstieg in den Schulalltag gelingt nicht allen ohne gewisse Beeinträchtigungen.

 

Sollten Sie bei ihrem Kind Veränderungen in der Persönlichkeit feststellen, wie z.B. Rückzug ins Private, Schlafstörungen, Ängste, depressive Anzeichen etc., bietet die Schulsozialarbeit an der ESG Unterstützung für Eltern und Schüler/Schülerinnen an.

 

Im Beratungsprozess klären wir mit Ihnen/Euch, welche Hilfeformen in Frage kommen könnten.

 

Die Schulsozialarbeit unterliegt der Verschwiegenheits-verpflichtung.

 

In Form einer Erstberatung kann Kontakt aufgenommen werden.

 

Nachfolgend unsere Kontaktdaten:

Johannes Schwarte

„Pädagogische Insel“

Tel.: 0451-2000-7134

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Alexander Thür

Tel.: 0170-63 85 923

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Außerhalb der Schule können Sie sich auch an den Kreis Ostholstein (Fachdienst Soziale Dienste der Jugendhilfe) wenden:

04521-788-0 (Zentrale)

 

Mit freundlichen Grüßen

Johannes Schwarte & Alexander Thür