Elterninfo Flüchtlingsunterkunft

Elterninformation 11.03.22

 

Flüchtlingsunterkunft für ukrainische Menschen am Schulzentrum

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

 

die Stadt Bad Schwartau zeigt Solidarität und Unterstützung und richtet eine Erstaufnahmestation für Flüchtlinge aus der Ukraine ein. Nach langem Abwägen wurde entschieden, dass hierfür die Mensa, die Krummlandhalle und die Sporthalle in unserem Schulzentrum genutzt werden sollen.

 

Die ukrainischen Flüchtlinge werden hier vorläufig aufgenommen und dann zügig auf andere Unterkünfte verteilt. Die ersten Menschen erwarten wir im Laufe der nächsten Woche.

 

Auch wenn sich durch das Vorhaben mehr Menschen auf dem Schulgelände bewegen werden, ist der Betrieb der Unterkunft so gut organisiert, dass kaum Auswirkungen auf den Schulbetrieb der ESG zu erwarten sind:

 

  • Der Unterrichtsbetrieb in den Schulgebäuden wird nicht eingeschränkt.
  • Die Hoffläche für die Schülerinnen und Schüler bleibt zum größten Teil erhalten, lediglich Flächen vor der Schule werden für die Unterkunft genutzt.
  • Den Sportunterricht versuchen wir sicherzustellen. Dieser muss teilweise in die Ludwig-Jahn-Halle verlegt werden.
  • Die Mensa steht jedoch der Schule nicht mehr zur Verfügung. Für den Bistroverkauf soll ein Verkaufswagen angemietet werden und das Mittagessen wird in den Räumen der offenen Ganztagsschule (Gebäude III) ausgegeben.

 

Die ESG sieht es als eine Selbstverständlichkeit an, Menschen, die aufgrund einer kriegerischen Auseinandersetzung ihre Heimat verlassen müssen, zu helfen. Dafür nehmen wir leichte Einschränkungen gern in Kauf. Deshalb bitte ich Sie und Euch ebenfalls um Solidarität mit den in Not geratenen Menschen aus der Ukraine.

 

Falls Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gern im Sekretariat der Schule oder wenden Sie sich an die für Sie zuständigen Klassenlehrkräfte.

 

Mit freundlichen Grüßen