Weihnachtsbrief Herr Hardt

- Weihnachtsbrief -

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

normalerweise würden Ihre Kinder mit Ihren Lehrkräften in der letzten Schulwoche Tage erleben, die weniger geprägt sind durch das Erarbeiten von neuen Fachinhalten, das Bearbeiten von Arbeitsblättern oder die Vorbereitung auf Tests und Klassenarbeiten. In diesen Tagen rücken auch Lehrkräfte und Schüler näher zusammen und erleben schöne Momente des Miteinanders in weihnachtlich geschmückten Klassenräumen. Man spielt zusammen, genießt Süßigkeiten und findet auch Zeit für den persönlichen Austausch.

Durch die Entwicklung der Pandemie ist uns das nun kurzfristig leider auch nicht möglich. Über das gesamte Jahr hinweg haben wir nicht nur im privaten Bereich, sondern auch in der Schule viele Einschränkungen hinnehmen müssen, die uns sehr stark belasten. Wir haben als Schulleitung viele Entscheidungen getroffen, um für Ihre Kinder einen verlässlichen Schulbetrieb zu ermöglichen und dabei gleichzeitig die Gesundheit der Schüler:innen bestmöglich zu schützen.

Ich möchte mich an dieser Stelle recht herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie den Entscheidungen der Schulleitung und den daraus resultierenden Maßnahmen so viel Vertrauen entgegengebracht und diese unterstützt haben. Alle Schülerinnen und Schüler haben durch den sehr verantwortungsbewussten Umgang mit den Hygieneregeln auch dazu beigetragen, dass wir bis heute keinen Corona-Infektionsfall an der ESG hatten und der Unterricht ohne Einschränkungen stattfinden konnte. So haben wir das fachliche Lernen über das gesamte Halbjahr sicherstellen können.

Wie ja bereits mitgeteilt, wird im Anschluss an die Weihnachtsferien am 07./08.01.2021 für alle Jahrgänge Lernen auf Distanz stattfinden. Wie der Schulbetrieb in der Woche ab dem 11.01.21 aussehen wird, ist allerdings noch offen. Informationen erhalten Sie dazu in der ersten Januarwoche.

Aber bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern auch im Namen des gesamten ESG-Teams von Herzen ein heiteres Weihnachtsfest sowie viel Zuversicht und Energie für das kommende Jahr.

 

 

 

Gedichte als Film 5

Film ab

Die Schülerinnen und Schüler der 5a haben sich einige Gedichte deutscher Dichter, wie Christian Morgenstern, vorgenommen und mithilfe des iPads und der Apps Keynote und iMovie dazu passende Filme erstellt. Das Ergebnis gibt es hier:

 

Karten basteln 5/7

Ein bisschen Weihnachten

Die Klassen 5 und 7 hatten letzte Woche noch die Gelegenheit sich bei einem Basteltag weihnachtlich vorzubereiten und bereits ein wenig in festliche Stimmung zu kommen. Mit ihrer Kunst- und Klassenlehrerin Frau Laudien zauberten sie eine ganze Menge hübscher Weihnachtskarten. Dann können sich jetzt auch Freunde und Verwandte, die dieses Jahr vielleicht nicht besucht werden können, über einen persönlichen Weihnachtsgruß freuen.